Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f des Tierschutzgesetzes - DOGS JOB - Sinnvolle Aufgaben für Hunde
17618
post-template-default,single,single-post,postid-17618,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.1433362674,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

18 Dez Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f des Tierschutzgesetzes

Heute wurde meiner Hundeschule vom Verbraucherschutz- und Veterinäramt des Landratsamtes Enzkreis die Erlaubnis nach § 11 Absatz 1 Nummer 8 Buchstabe f des Tierschutzgesetzes erteilt.

Ein schönes Weihnachtsgeschenk ! Das Geschenk kostet allerdings auch 125,00 € Verwaltungsgebühr.

Heike Kurz
info@dogsjob.de

Seit 2003 lebe ich die Leidenschaft "Hund". Wenn ich nicht gerade auf Fortbildungen zu den Themen Mantrailing und Problemhunde verreist bin, reise ich durch Baden-Württemberg - auf der Suche nach neuen Hotspots für meine Mantrailer.

No Comments

Post A Comment