3-tägiges Mantrailing-Seminar mit Kevin John Kocher - DOGS JOB - Sinnvolle Aufgaben für Hunde
17770
post-template-default,single,single-post,postid-17770,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.1433362674,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

24 Mrz 3-tägiges Mantrailing-Seminar mit Kevin John Kocher

Mit meiner Labradorhündin Ayka war ich beim 3-tägigen Mantrailing-Seminar in Bad Waldsee und Umgebung, organisiert von Andreas Ebert und Frank Kania vom International Bloodhound Training Institute Europe (INBTI).

Der Termin war ein absoluter Pflichttermin, da die Seminarleitung bei keinem geringeren als dem Begründer und Maintrailing-Standard-Setter Kevin John Kocher lag, der trotz seiner Erkrankung extra aus den USA angereist war und von den beiden tatkräftig unterstützt wurde. Die praktische Arbeit mit den Hunden war wirklich erlebenswert und lehrreich. Man nimmt eben immer wieder was mit, was man dann in seine Arbeit mit einbauen kann.

Ganz im Gegensatz zu meiner Begeisterung war allerdings die Wetterlage. Daher gibt an dieser Stelle mal kein Foto 🙁

Heike Kurz
info@dogsjob.de

Seit 2003 lebe ich die Leidenschaft "Hund". Wenn ich nicht gerade auf Fortbildungen zu den Themen Mantrailing und Problemhunde verreist bin, reise ich durch Baden-Württemberg - auf der Suche nach neuen Hotspots für meine Mantrailer.

No Comments

Post A Comment